Erfahrungsaustausch und Vorträge im Palais Coburg, 1010 Wien.

 

Ein Seminar der Austrian Business Aviation Association (ABAA) fand am 18. September 2018 im Palais Coburg in Wien statt. Die Vorstandsmitglieder der ABAA, Martin Lehner und Darko Cvijetinovic sowie der EBAA-Vertreter Paul Walsh eröffneten das Seminar und dankten den teilnehmenden Mitgliedern und Gästen für das große Interesse an der Aktivierung der Austrian Business Aviation-Association.

 

Die Veranstaltungsagenda, die auf wirtschaftliche, regulatorische, steuerliche und marketingrelevante Themen aufmerksam gemacht hat, gab Einblick über aktuelle Entwicklungen dieser Nische. Ein wichtiges Element, das die Business Aviation vom Fluglinienbetrieb unterscheidet, ist die Möglichkeit, die gewünschte Route vom Flughafen A zum Flughafen B flexibel zu wählen. Eine maßgeschneiderte Lösung, die Zeit spart und diesen Service zu einem wertvollen Luftverkehrskonzept macht.

Presentations and discussion forum at Palais Coburg in Vienna.

 

An Austrian Business Aviation Association (ABAA) seminar took place on 18 September 2018 in  Palais Coburg in Vienna. Board members of ABAA, Martin Lener and Darko Cvijetinovic, as well as EBAA representative Paul Walsh, opened the proceedings. They thanked participating members and guests for the strong interest in activating the Austrian Business Aviation Association.

 

The event agenda, which drew attention to economic, regulatory, tax and marketing issues, provided insight into current developments of the sector. A vital element that distinguishes business aviation from civil aviation is the ability to flexibly choose the desired route from airport A to airport B. A tailor-made solution that saves time and makes this service a valuable aviation concept.


Download
ABAA_18_9_18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.1 KB

Kontakt

Austrian Business Aviation Association 

General Aviation Center

Steinriegelweg 1, Objekt 140

A-1300 Vienna, Austria